Menü

LV aktuell - Was gerade passiert...

Johnny Klein-Preis 2018 ausgeschrieben

jkp homeAus Anlass des 85. Geburtstages und 20. Todestages des früheren Bundesministers, Vizepräsidenten des Deutschen Bundestages und Regierungssprechers Hans „Johnny“ Klein haben die Stiftung Verbundenheit mit den Deutschen im Ausland, die Sudetendeutsche Stiftung und der Verein für deutsche Kulturbeziehungen im Ausland (VDA) in Kooperation mit der Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V., dem Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), der Stadt Šumperk (Mährisch Schönberg) und dem Begegnungszentrum Mährisch Schönberg 2016 zum ersten Mal den „Johnny“ Klein-Preis für die deutsch-tschechische Verständigung“ vergeben. Die Preisverleihung wurde auch vom Bundesministerium des Innern unterstützt. Den mit 5.000 Euro dotierten Hauptpreis erhielt der freie Journalist Steffen Neumann. Mit dem zweiten Preis (2.500 Euro) wurde der Wissenschaftler Andreas Wiedemann ausgezeichnet, den Förderpreis in Höhe von 1.500 Euro erhielt Tomáš Lindner vom tschechischen Wochenmagazin Respekt.

Weiterlesen...

Infobrief Sommercamp 2018

28514599 1881353192125388 5847044578016516222 o

Weiterlesen...

Diese Termine bitte vormerken

Save the date Konferenz 2018

Weiterlesen...

Kulturassistent/in gesucht

KA AusschreibungStipendium im Rahmen des ifa-Kulturassistentenprogramms, sechsmonatige Laufzeit: ab den 1. Juli 2018, Arbeitsort: Prag, 20 Stunden pro Woche

Die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V. (LV) ist die Dachorganisation regionaler und örtlicher Verbände der deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik mit Sitz in Prag.

Zu den Arbeitsschwerpunkten der Landesversammlung zählen:

  • Koordination und Unterstützung der Begegnungszentren und Verbände
  • Herausgabe des deutschsprachigen LandesEcho (Zeitschrift für den deutsch-tschechischen Dialog)
  • Organisation und Durchführung von Bildungsseminaren
  • Jugendarbeit
  • Förderung der deutschen Sprache
Weiterlesen...

Jobs und Karriere

Ifa mit cmykDas Institut für Auslandsbeziehungen sucht zum 1. September 2018 für die Landesversammlung der deutschen Vereine in der Tschechischen Republik e.V. in Prag

eine/-n Kulturmanager/-in befristet in Vollzeit (100%).

 

Für das LandesECHO in Prag sucht das ifa weiterhin zum 1. September 2018

eine/n Redakteur/in befristet in Vollzeit (100%).

 

Weitere Informationen im Bewerbungsportal des ifas.

Bewerbungsschluss: 21. Mai 2018

Seite 1 von 27

Unsere Partner und Förderer

Zum Anfang

Copyright © 2012 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.