Menü

JUKON

IMG 3533Der Dachverband der Deutschen Minderheit, die Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien, wurde vor 20 Jahren gegründet. Ungefähr zur gleichen Zeit entstanden die deutschen Verbände und Begegnungszentren. In den jeweiligen Regionen sammelten sich auch Jugendliche, die in dem Verband und BGZ aktiv waren, vor allem waren sie in Tanzgruppen und Jugendclubs aktiv. Im Jahr 1999 trafen sich die Vertreter der Jugendlichen in Neufang/ Stříbrné Hory im Altvatergebirge und gründeten einen Jugenddachverband JUKON – Jugend-Kontakt-Organisation.

Die JUKON hat es sich zum Ziel gemacht, Jugendarbeit für sich, für die Verbände und BGZ zu betreiben. Dabei konzentrierte sie sich vor allem auf deutsch-tschechische Themen und fokussierte besonders jugendliche Zielgruppen. Es wurden viele Projekte angeregt und durchgeführt:

  • Zu den besten Projekten, die bis heute laufen, gehört die Spurensuche, die von der JUKON zusammen mit der Jungen Aktion der Ackermanngemeinde umgesetzt wurde. Diese Idee wurde vom damaligen ifa-Kulturassistenten, Matthias Dörr, ausgearbeitet und verwirklicht. Zu dieser Zeit unterstützte das ifa – Institut für Auslandsbeziehungen e.V. die JUKON in ihrer Arbeit – eine Unterstützung, die heute auf die Landesversammlung übergegangen ist. Später gesellt sich die Bürgervereinigung Antikomplex als dritter Partner zu diesem umfangreichen Projekt hinzu. Im Laufe der letzten Jahre übernahm Antikomplex zunehmend die Hauptorganisation, wobei die JUKON sich auch weiterhin daran beteiligt.
    Bericht der Spurensuche 2012
  • Außerdem führte die JUKON viele Jugendcamps durch, sowie Seminare für Jugendliche aus den Verbänden, die die Strukturen der JUKON in den Regionen bekräftigen sollten. Diese fanden unter der Organisation der Otto-Benecke-Stiftung (OBS) statt.
  • Weiter veranstaltet die JUKON monatlich Theaternachmittage, Diskussionskreise oder Konzerte. Künftig möchte sich die JUKON an die Begegnungszentren wenden, um diese Projekte direkt in den interessierten BGZ oder Verbänden durchzuführen.

Die JUKON hat in der Delegiertenkonferenz der Landesversammlung zwei Vertreter und beteiligt sich so aktiv am Geschehen der Deutschen Minderheit in der Tschechischen Republik.


JUKON – Jugend-Kontakt-Organisation


Jan Kopřiva

náměstí 14. října 1278/1
150 00 Praha 5

Tel.: +420 233 322 959

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Partner und Förderer

logo BMI   logo Botschaft   Ifa ohne cmyklogo ministerstvo-kultury logo Zukunftsfonds         GI Logo horizontal green sRGB    201310 AGDM WEB Banner7

Zum Anfang

Copyright © 2012 Landesversammlung der Deutschen in Böhmen, Mähren und Schlesien. Alle Rechte vorbehalten.